Energiemanagmentsysteme und ihre Bedeutung

ein Kommentar von DI Dr. Kuras

DI Dr. Roland Kuras, Eigentümer und Geschaftsführer der PowerSolution Energieberatung GmbH

Ein Blick auf die Entwicklungen an den Großhandelsmärkten für Strom zeigt: Nach einem teils massiven Preisrückgang in den vergangenen Jahren ist bereits seit 2017 wieder ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen. Es muss damit gerechnet werden, dass dieser Trend sich auch weiterhin fortsetzt. Bedingt ist dies unter anderem durch die tendenziell steigenden Preise für CO2-Zertifikate. Sie haben sich seit Anfang vergangenen Jahres fast verdreifacht und dürften sich infolge der internationalen Klimapolitik – Stichwort Abkommen von Paris – weiter erhöhen. Gerade für Unternehmen mit hohem Energiebedarf ist es notwendig, sich auf diese Entwicklung einzustellen und entsprechende Maßnahmen zur Steigerung ihrer Energieeffizienz zu setzen.

Denn Tatsache ist: Die Auswirkungen der Klimapolitik werden sich in den kommenden Jahren weiter verstärken. Und eine ambitionierte Klimapolitik ist dringend notwendig, um unabsehbare Folgen des Treibhauseffekts zu vermeiden – Folgen, die auch wirtschaftlich dramatisch sein könnten. Und eine Lösung des Klimaproblems kann nach gegenwärtigem Stand nur auf zwei Säulen beruhen: dem weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien und der Steigerung der Energieeffizienz in allen Bereichen von den Haushalten bis zur Industrie.

Für Unternehmen sollte dabei unzweifelhaft sein: Was wichtig ist, ist mit professionellem Management zu behandeln. Es ist daher sinnvoll, Energiemanagementsysteme zu implementieren, wo diese nicht bereits vorhanden sind. Die ISO 50001 legt in ihrer revidierten Fassung als ISO 50001:2018 den Schwerpunkt auf die technischen Kennzahlen und deren Verbesserung. Dies ist zu befürworten, weil damit die Messbarkeit und Überprüfbarkeit gesetzter bzw. geplanter Effizienzmaßnahmen gegeben ist. Mit ISOLDE hat power solution eine Lösung entwickelt, um die Einführung eines Energiemanagementsystems spielerisch zu erlernen. Als Partner in allen energiewirtschaftlichen Fragen unterstützen wir Sie gerne – zu Ihrem Nutzen und für eine lebenswerte Zukunft.