FELIX – Fernwärmeleistungsoptimierung

power solution bietet mit FELIX einen neuen Service, der Unternehmen dabei unterstützt, ihre Fernwärme-Leistung zu optimieren und damit Fixkosten zu senken. Um zu verstehen, wie dies funktioniert, muss man wissen, dass Fernwärmekosten aus zwei Teilen bestehen:

  1. aus einem fixen Block, der durch die Leistungskosten verursacht wird
  2. aus einer variablen Größe, die durch den Verbrauch entsteht

FELIX konzentriert sich dabei auf den fixen Block: Mit einer Leistungsmessung wird erhoben, wie viel Leistung für ein Unternehmen sinnvoll ist. Dadurch können die Fixkosten – bei gleichbleibender Qualität – auf das individuell sinnvolle Maß reduziert werden.

Wozu die Last der Fernwärme optimieren?

Sehr oft sind die Leistungswerte bei Objekten viel zu hoch eingestellt, dadurch fallen für Unternehmen unnötige Kosten an. Diese werden Jahr für Jahr zu viel bezahlt und machen z.B. in Wien rund 50 Prozent der gesamten Kosten aus. Bei Fernkälteverträgen hat sich gezeigt, dass falsche Leistungswerte sogar bis zu 80 Prozent der Gesamtkosten verursachen. Hier liegt für Unternehmen ein sehr großes Einsparpotenzial!

Alle wichtigen Informationen zum Herunterladen.